C:DCIM101GOPROGOPR5100.GPR

Hohe Windrichtung NO (NO-O)  N 51° 57' 23" / O 9° 27' 34"  Höhendifferenz 85 m


Es dürfen nur Gleitschirm- und Drachenflieger mit einem gültigen Befähigungsnachweis fliegen und nur einen Gleitschirm oder Drachen verwenden, der ordnungsgemäß zugelassen und versichert ist.
Das Schulen von Gleitschirm- und Drachenfliegern ist in Hohe nicht erlaubt. Jeder Fluggast muß eine Tagesgebühr für die Benutzung des Geländes entrichten.
Den Anweisungen der Vereinsmitgliedern ist unbedingt Folge zu leisten.

!!! Das Fliegen erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr, der Verein haftet nicht für Unfälle !!!

Die Besonderheiten im Fluggebiet Hohe


Jeder Pilot muss sich am jeweiligem Flugtag über das Kontaktformular Check in anmelden.



Gäste entrichten bitte eine Startgegühr von 6,00 €.

Zahlung über PayPal:  
fliegerfasch@googlemail.com

Banküberweisung:
  Bank:                  Volksbank im Wesertal eG
  IBAN:                DE89-2546-2680-0007-0947-00
  BIC/SWIFT-Code: GENODEF 1COP



Der letzte Teil vom Weg ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Der landwirtschaftliche Verkehr darf nicht behindert werden

Achtung bei etwas mehr Wind. Der Stacheldraht hat eine Vorliebe für Gleitschirme.


Startplatz, Landebereich, Auffahrt, Aufweg, Parken siehe Foto.



sponsored by